Bürgermeister Dr. Andreas Rabl beim Anbringen des Maibaumspruches.
Bürgermeister Dr. Andreas Rabl beim Anbringen des Maibaumspruches.
Foto: Lugmair

Maibaum aufgestellt

Der Maibaum in Wels steht heuer erstmals bei der Fußgängerzone am östlichen Ende des Stadtplatzes.  Gespendet wurde der Baum von der Marktgemeinde Stadl-Paura, dem Austragungsort der Landesausstellung 2016.
 

Der Maibaum in Wels steht heuer erstmals bei der Fußgängerzone am östlichen Ende des Stadtplatzes.  Gespendet wurde der Baum von der Marktgemeinde Stadl-Paura, dem Austragungsort der Landesausstellung 2016.

Am Samstag, den 30. April wurde der Baum mit gehöriger Manneskraft der Feuerwehr Wels aufgestellt und ein Fest mit Musik und Maibaumtanz gefeiert. Der Bandltanz rund um den Maibaum wurde von der Marchtrenker Tanzgruppe getanzt und im modernen Stil hält Tanzschule Hippmann das Brauchtum mit ihren Voixtanzwerka aufrecht.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl war gefordert, das Maibaumschild auf dem Maibaum anzubringen und das in schwindelnder Höhe. Gut genagelt, Herr Bürgermeister! Da gab es verdienten Applaus  auch von Vizebürgermeisterin Frau Prof. Dr. Ulrike Schmeitzl aus Stadl Paura, die den Maibaum ja aus ihrer Gemeinde mitgebracht hat.

Fotos sehen Sie in unserer Bildergalerie

In: Veranstaltung, Video

Tags: video, Veranstaltung, Event, Stadtplatz, Maifeier, Maibaum

zurück zu allen News

Kommentar schreiben