Zoo Schmiding Meteorit
Zoo Schmiding Meteorit
Foto: Zoo Schmiding

Echter 350kg Meteorit im Zoo Schmiding

Mit einem echten 350 kg schweren Meteoriten gibt es im Aquazoo Schmiding ein neues Ausstellungsstück von großer evolutionärer Bedeutung zu bewundern. Gefunden im Campo del Cielo (Feld des Himmels) in Argentinien wo er vor ca. 4000 bis 6000 Jahren eingeschlagen hat. Der größte Einschlagkrater hier hat einen Durchmesser von 78m, bei einer Tiefe von 5m. Der Meteorit besteht zu 92,6% aus Eisen und zu 6,88% aus Nickel.

Meteoriten haben bekanntlich große Bedeutung auf den Lauf der Evolution unseres Planeten gehabt. So wird das Aussterben der Dinosaurier vor 65 Mio. Jahren einem Meteoriteneinschlags im Golf von Mexiko angelastet. Die dadurch ausgelösten Klimaverschiebungen raubten den großen pflanzenfressenden Sauriern ihr Futter, die Pflanzen. In weiterer Folge starben dadurch auch die fleischfressenden Saurier aus. Diese Katastrophe war umgekehrt allerdings die Voraussetzung dafür, dass die intensive Entwicklung der Säugetiere einsetzen konnte.

In: Allgemein

Tags: Zoo Schmiding

zurück zu allen News

Kommentar schreiben