Welser Weihnachtswelt. Blick auf das hell strahlende riesige Christkind
Welser Weihnachtswelt. Blick auf das hell strahlende riesige Christkind
Foto: Lugmair

Wels erstrahlt zur Weihnachtszeit

Wels könnte man jetzt wohl auch aus dem All sehen! 500.000 Lichtpunkte und das Christkind ist jedenfalls gelandet und es kann sich sehen lassen.

Das größte Christkind der Welt solls sein und ein Eintrag im Guinness Buch der Rekorde ist so gut wie sicher. Die Weihnachtszeit in Wels wird für Sie zum Erlebnis werden.Es funkelt und glitzert, es ist feierlich und duftet verführerisch, es ist gemütlich und romantisch, es ist lustig und hat Charme, Du fühlst Dich heimelig, die Kinder strahlen, Du bist erstaunt, Du bist verzaubert, Du bist in Wels in der Adventzeit.

Einladendes Hüttendorf am Welser StadtplatzNun gibt es die Welser Weihnachtswelt schon im 8. Jahr und sie hat den Zauber nicht verloren, im Gegenteil. Heute wurde sie eröffnet, die Weihnachtswelt und es strahlt noch mehr in der Stadt. Stellen Sie sich vor, ein riesiger goldhaariger Engel - es könnte das Christkind sein - schwebt über dem Stadtplatz und leuchtet schon von weitem. Es soll sogar ins Guinnessbuch der Rekorde kommen.

Als hätten die Welser die LEDs erfunden, finden Sie eine halbe Million dieser Lichtpunkte im Weihnachtszauber der Stadt.

Auch wenn es nicht schneit, haben die Welser echten Schnee parat und das sollten Sie sich ansehen und Ihre Kinder auf dem Schneeberg mit einer fast 40 Meter langen Rodelbahn herumtollen lassen oder mit dem Karussell fahren lassen oder das Christkind im Wolkenreich besuchen, dort im Weihnachtspostamt einen Wunschbrief ans Christkind schreiben oder echten Gablonzer Christbaumschmuck für den schönsten Weihnachtsbaum bei Ihnen zu Hause aus der Weihnachtsgreißlerei mitnehmen.

120 verschiedene Veranstaltungen finden in Wels in der Adventzeit im Rahmen der Weihnachtswelt statt. 7500 Wunschbriefe wurden alleine voriges Jahr beim Christkind im Ledererturm abgegeben, 60 Beschicker haben Kunstwaren und Leckereien parat, 180 Christbäume wurden aufgestellt und und und ...

KeEröffnungsfeierlichkeit mit Prominenzine Kleinigkeit das Ganze und deshalb war wohl auch zur Eröffnung der Welser Weihnachtswelt 2015 Landesrat Dr. Michael Strugl anwesend, der neue Welser Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, Stadtrat Peter Lehner und Wels-Marketing-Direktor Peter Jungreithmair und jede Menge Presse, sogar aus Deutschland.Bei den Eröffnungsreden sagte Landesrat Dr. Strugl unter anderem neben Worten wie Wertschöpfung und zusätzlichen Umsätzen ..., dass es “auf jeden Fall ein Erlebnis sein wird”.

Und das soll es auch sein, für alle, die für ihren Weihnachtseinkauf nach Wels kommen und sich dabei eine Auszeit in der Weihnachtswelt gönnen und sich und Ihre Kinder verzaubern lassen. Für Weihnachten ist man nie zu alt...

 

In: Mit Fotos, Allgemein

zurück zu allen News

Kommentar schreiben