Im Wels Marketing & Touristik v.l.n.r.: Peter Jungreithmair, KommR. Helmut Platzer, Hanna Meyer-Votzi, Stadtrat Peter Lehner, Bürgermeister Dr. Peter Koits.
Im Wels Marketing & Touristik v.l.n.r.: Peter Jungreithmair, KommR. Helmut Platzer, Hanna Meyer-Votzi, Stadtrat Peter Lehner, Bürgermeister Dr. Peter Koits.
Foto: Lugmair

Kino Open-Air und karibisches Feeling wieder in Wels

Mit der Pressekonferenz am Dienstag, dem 24. 5. wurden die Details zum diesjährigen FilmfestiWels 2011 vorgestellt. Von 16. Juni – 17. Juli 2011 steht heuer der Welser Minoritenplatz ganz im Zeichen von „Karibik und Kino. Das Event wird von der Wels Marketing & Touristik organisiert und das Programmkino Wels steht wieder als kompetenter Filmpartner zur Seite.

Bereits zum 9. Mal gibt es die besten Filme von Oscar prämierten Blockbustern bis zum anspruchsvollen Programmkino.

Ein abwechslungsreicher Streifzug durch die Welt der besten Filme

Plakat FilmfestiWels 2011
Foto: Wels Marketing & Touristik

Ab Einbruch der Dunkelheit (21:45 Uhr) werden im Schießerhof vom 16. Juni bis zum 17. Juli an insgesamt 30 Abenden filmische Meisterwerke auf der 30 m² Filmleinwand vorgeführt. Ein abwechslungsreicher Mix aus topaktuellen Hollywood-Blockbustern, anspruchsvollem Programmkino und europäischen Spitzenproduktionen steht auch heuer wieder im cineastischen Mittelpunkt.

 
 

 

Mit Meisterwerken, wie dem 4-fach Oscar gekrönten Film „The King`s Speech“, der amerikanischen Bestsellerverfilmung „Eat Pray Love“, dem gewitzten Kultwestern „True Grit“ - ausgezeichnet mit dem Oscar 2011 für die Beste Kamera, der Tragikomödie „The Kids Are All Right“ und „Black Swan“, mit der Golden Globe und diesjährigen Oscar-Gewinnerin Natalie Portman in der Hauptrolle, wird Hollywoodflair nach Wels gebracht.

Weitere Blockbuster sind der ebenfalls 4-fach oscarprämierte Film „Inception“ von Christopher Nolan und der Psychothriller „Shutter Island“ mit Leonardo Di Caprio in der Hauptrolle.

Mit Produktionen aus der ausgezeichneten europäischen Filmschmiede wie „Kokowäah“ von und mit Til Schweiger, „Goethe“ - eine mitreißende Geschichte über Liebe und Tod, dem amüsanten französischen Feel Good Movie „Willkommen im Süden“ und dem auf einer wahren Begebenheit basierenden Thriller „22 Bullets“ kommen Programmkino-Fans ganz auf ihre Kosten.

Mit der Komödie „Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott“ von Andreas Prochaska ist auch die österreichische Filmszene am Wort. Der oscarprämierte österreichische Schauspieler Christopher Walz erkundet in „The Green Hornet“ humorvoll die Facetten des Bösen und mit „The Social Network“ erfährt man mehr über die Entstehungsgeschichte von Facebook.

Foto: Wels Marketing & Touristik
Foto: Wels Marketing & Touristik

 

Kurzurlaub in der Karibischen Genuss-Oase

Schuhe aus, rein in den Liegestuhl und die Füße in den Sand heißt es bereits ab 15. Juni, dem Tag der „Probebeleuchtung“, im Gastronomiebereich des FilmfestiWels. Sandstrand, bequeme Lounges und Palmen bringen Ferienlaune pur nach Wels.

Urlaub aus kulinarischer Sicht bietet wieder das Team von Olivi mit leichter, hochwertiger Sommerküche und frischen Köstlichkeiten vom Grill. Für den kleinen Hunger gibt es gefülltes Fladenbrot aus dem eigenen Pizzaofen und als erfrischenden Abschluss ein Sorbetto di limone. Für diejenigen, die sich auf herzhafte Kost freuen, ist mit Bratwürstel und Sauerkraut ausreichend Vorsorge getroffen.

TOM YAM (Livingbistro Catering) wird mit thailändischen Schmankerl und Getränken aufwarten. Von traditionellem Classic Wok bis hin zu Thai-Curry werden auch Thaibiere wie das Singhas Bier oder Chang Bier sowie Fruchtsäfte angeboten – thailändisches Flair inmitten der Karibischen Genuss-Oase!

Let´s Shake an der Cocktailbar & Coffeeshop Levinsky heißt es, wenn ausgezeichnete Showbarkeeper die Cocktails mit ihren artistischen Einlagen zubereiten und dazu köstliches Fingerfood serviert wird.

Ausgelassene Ferienstimmung verspricht auch das Team vom Kreuzbeisl mit frischer Bowle, fruchtigem Frezzini und einer großen Auswahl an Wein, Prosecco, Sekt und Champagner. Und wenn dann die Sonne über Wels untergeht, ist es Zeit sich eine Zigarre oder eine Zigarillo aus der Zigarrenlounge schmecken zu lassen.

Mit farbenfrohen Cocktailspezialitäten, frisch gepressten Säften, Frozen ICE Shakes und chilliger Musik wird der Sommer beim Grande Dame erst so richtig zum Highlight. Ein Glas Sekt oder Prosecco, ein erfrischender Aperol Spritz, eine fruchtige Erdbeerbowle oder ein kühles Bier vom Fass – dann ab in den Liegestuhl und mit den Füßen in den warmen Sand, das verspricht ein prickelndes Vergnügen am Sektstand.

 

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Zahlreiche Live-Acts runden das Programm rund um das FilmfestiWels ab. So gibt es jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Live-Bands, von Rock´n Roll, Austropop bis hin zu den Hits von heute. Donnerstag bis Samstag ist Blockbuster-Time - topaktuelle Hollywood-Movies, anspruchsvolles Programmkino und europäische Spitzenproduktionen stehen am Programm. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der DJ-Szene. Hier wird beim DJ-Stammtisch Musik von ABBA bis Zappa zum Besten gegeben – einfach für einen perfekten und schwungvollen Start in die Woche.

 

Karten rechtzeitig sichern

Ab 6. Juni 2011 stehen pro Film 100 Vorverkaufskarten zur Verfügung und diese können auch heuer wieder nicht nur direkt bei der Wels Marketing & Touristik GmbH am Stadtplatz 44 (Gortana-Passage), sondern auch online gegen Bezahlung mit Kreditkarte unter www.oeticket.at gekauft werden. Die Abendkassa hat an allen Filmtagen ab 20.30 Uhr geöffnet, der Preis pro Karte (sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkassa) beträgt € 8,50.

Kinohotline: Mo bis Fr 9 – 18 Uhr und Sa 10 – 12.30 sowie 13.00 bis 16.00 Uhr unter 07242/67722-22.

Mit jeder gekauften Kinokarte wird zusätzlich 20 % Nachlass auf den regulären Eintrittspreis ins Welios® – OÖ Science Center Wels gewährt.geöffnet.

Weitere Fotos zu diesem Bericht

In: Veranstaltung, Mit Fotos

Tags: Filmfestiwels, Veranstaltung, Event

zurück zu allen News

Kommentar schreiben