Fußgängerzone Wels
Fußgängerzone Wels
Foto: shoppingwels.at

Gemeinsam für starken Welser Handel

Umfassende Herbstkampagne für einen starken Welser Handel: Die städtische Qualitätsallianz „Shoppen mitten in Wels“, max.center und SCW treten erneut gemeinsam auf. „Wels – Shoppen mit Genuss“ lautet der Slogan der diesjährigen Herbstkampagne, die – nach dem Erfolg des letzten Jahres – auch heuer wieder in Kooperation der städtischen Einzelhandelsvereinigung  „Shoppen mitten in Wels“ und den beiden Shoppingcentern „SCW“ und „max.center“ stattfindet. Im Zentrum der Kampagne stehen das breite Angebotsspektrum und ein niveauvolles Einkaufsvergnügen.

Qualitätsanspruch und Sortimentsvielfalt als zentrale Botschaften

„Der Handelsstandort Wels hat’s in sich.“ Davon sind alle Beteiligten – das Stadtmarketing Wels als Initiator der Kampagne, die städtischen Einzelhändler sowie das „max.center“ und die „SCW“ überzeugt.

Welser Herbstkampagne 2009 Plakat 1Welser Herbstkampagne 2009 Plakat 2Welser Herbstkampagne 2009 Plakat 3

Mittels drei verschiedener Sujets werden den Kunden des Welser Handels die Hochwertigkeit, die Angebotsvielfalt und das besondere Einkaufserlebnis in der Stadt nahe gebracht.

Stadtmarketingdirektor Peter Jungreithmair„Wichtig ist uns die Positionierung von Wels als Stadt, die in puncto Shoppen „mehr“ bietet – mehr Angebot, mehr Qualität, mehr Emotion und mehr Kundenwertschätzung. In Wels steht das Gesamterlebnis im Vordergrund, das möchten wir mit dieser kooperativen Kampagne erneut unter Beweis stellen“, so Stadtmarketingdirektor Peter Jungreithmair.



Groß angelegte Plakataktion und starke Medienpräsenz

Im Zentrum der Kommunikation steht eine übergreifende Plakataktion, die sowohl die Einkaufszentren als auch „Shoppen mitten in Wels“ als geballte Welser Handelskraft bewirbt.

max.center Manager Egbert HolzAngesprochen wird der Konsument in der Region Wels, vor allem auch im hart umkämpften Einzugsgebiet. „Das max.center sieht sich als wesentlicher Teil der Einkaufsstadt Wels und trägt gerne dazu bei, mit der kommenden Werbekampagne für die gesamte Welser Handelslandschaft als Top-Einkaufsziel zu werben“, meint max.center-Manager Egbert Holz.


Die mit 1. Oktober beginnende Kampagne soll durch individuelle Plakate in den einzelnen Geschäften mit dem eigenen Logo zugleich auch die Individualität und die persönliche Beziehung zwischen den Welser Kaufleuten und ihren Kunden deutlich machen. Ergänzt wird die Plakatoffensive durch eine starke Medienpräsenz sowohl im Printbereich als auch im TV und Hörfunk sowie im Internet.

SCW Centerleiterin Mag. Maria Gruber„Mit über 80 Shops ist die SCW das größte Einkaufszentrum der Stadt Wels und auch heuer wieder gerne Partner der gemeinsamen Werbekampagne „Wels hat`s in sich“, so Centerleiterin Mag. Maria Gruber.



Einkaufsstadt Nr.1 im Zentralraum

Das Welser Einzugsgebiet umfasst beinahe den gesamten OÖ Zentralraum. Aus den umliegenden Bezirken werden wesentliche Teile der vorhandenen Kaufkraft nach Wels gezogen. Der Kaufkraftzufluss beträgt € 473 Mio und der jährliche Umsatz von € 760 Mio bedeutet einen täglichen Umsatz von rund € 2,5 Mio für den Welser Handel. Ziel der Kampagne ist es, diese erfreulichen Zahlen nachhaltig auszubauen und Wels als Handelsstandort weiter zu positionieren.

Weiterführende Links:

www.shoppingcitywels.at
www.maxcenter.at



Foto Plakate: Stadtmarketing Wels GmbH.

 

In: Geschäfte, Allgemein

Tags: Geschäfte

zurück zu allen News

Kommentar schreiben