Pressekonferenz zum Upper Austria Cup 2010
Pressekonferenz zum Upper Austria Cup 2010
Foto: shoppingwels.at

25 Jahr-Jubiläum Upper Austria Cup 2010

Bei der Pressekonferenz zum Upper Austria Cup, welcher vom 12. bis 17. Juli 2010 in Wels zum 25. Mal stattfindet, war aus Anlass des Jubiläums hoher Besuch anwesend. Der Upper Austria Cup ist ein internationales Jugend-Fußball-Turnier, welches von Johann Oberndorfer und Mitarbeitern in teilweise ehrenamtlicher Mithilfe organisiert wird. Johann Oberndorfer bringt es immer wieder zustande, die unterschiedlichsten Teams aus der ganzen Welt nach Wels zu bringen.


Heuer ist beispielsweise aus Mexiko aus einem Entwicklungshilfe Programm von Frau Mag. Ganser eine Mannschaft mit jugendlichen Buben dabei.


Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer:
Dieser drückt Anerkennung, Dank und Wertschätzung aus für 25 Jahre, einen anfänglich sehr bescheidenen Cup zu so einer großen internationalen Veranstaltung zu machen.

 


Oberndorfer: Mannschaften aus jeder Kultur sind willkommen, 64 Nationen waren bereits hier beim UAC, von allen Kontinenten, nur Australien fehlt noch. der UAC in Wels ist terminlich in eine Turnierkette eingebettet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, nachher in Ungarn oder Spanien an Turnieren teilzunehmen oder zum Gothika Cup nach Schweden zu reisen.

Vizebürgermeister Hermann Wimmer:
Der UAC ist etwas einzigartiges für den Fußballnachwuchs, für die Jugend eine gute Sache. Namens der Stadt gratuliert er zum 25-Jahr-Jubiläum gerade während der WM.

Es werden verdienstvolle Funktionäre ausgezeichnet werden, was der Bürgermeister Dr. Koits selbst beim Bürgermeisterempfang am 14. Juli durchführen wird. Danke, dass Herr Oberndorfer der Stadt Wels die Treue gehalten hat, und diese werde alles mögliche dazu beitragen, die Veranstaltung auf hohem Niveau abzusichern.


Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch:
Es gibt kaum jemanden, der sich so einsetzt, sie glaube, er hat sein Leben dem UAC verschrieben. Diese Veranstaltung ist wichtig für die Integration, sie ist auch ein Wirtschaftsfaktor für Wels, siehe die 744 Übernachtungen in Hotels.


Gabi Holzinger:
ist vor Jahren zum UAC dazugekommen, weil ein Dolmetsch für Italienisch gesucht wurde, und dabei geblieben, deckt auch die englische Sprache und Französisch ab. Es kommen viele Anfragen herein, heuer hatte sie Kontakt mit Brasilien, einem Club aus Sao Paulo, welche erstmals beim UAC mit einer U17-Mannschaft teilnehmen werden.

Mag. Ganser: Sie leistet seit 1996 Entwicklungshilfe in Mexiko. Dabei sind mehrere Projekte entstanden, unter anderem unter dem Motto "Por una juventud sana" - Für eine gesunde Jugend, eine Fußballmannschaft, um die Kinder von der Straße zu holen.



Heinz Hinterberger: Er unterstützt heuer erstmals gerne mit seiner Firma Sportsland Herrn Oberndorfer bei seinen Bemühungen und freut sich, dass er mit Shirts für die Mitarbeiter, Sachspenden für eine Verlosung oder mit dem Ausrichten des Bürgermeisterempfangs etwas beitragen kann.

Weitere Informationen unter www.upperaustriacup.org

In: Mit Fotos, Veranstaltung

Tags: Veranstaltung, Event, Sport

zurück zu allen News

Kommentar schreiben