Wirtschaftsservice Wels zieht positive Bilanz (v.l. StR Peter Lehner, Mag. Hannes Lindner)
Wirtschaftsservice Wels zieht positive Bilanz (v.l. StR Peter Lehner, Mag. Hannes Lindner)
Foto: Wels Marketing & Touristik

Positive Entwicklung und Belebung der Welser Innenstadt

Durch seine optimalen Lage bringt Wels als bedeutender Standort für Bildung, Forschung und Entwicklung bereits attraktive Rahmenbedingungen mit. Wels hat sich in den letzten Jahren zu einer der stärksten Wirtschaftsregionen etwickelt.

Seit April 2016 werden mit der Umsetzung des Projektes Wirtschaftsservice Wels (WSW) die Kräfte am Wirtschaftsstandort gebündelt. Sämtliche Aktivitäten sind im Standortmarketing und der Betriebsansiedelung koordiniert und vernetzt. Die Stadt Wels, die Wirtschaftskammer Wels (WKO), die Business Upper Austria (Biz-Up), die Wels Betriebsansiedelungs GmbH (WBA) und die Wels Marketing & Touristik GmbH (WMT) arbeiten projektbezogen zusammen und ziehen für 2017 eine erfolgreiche gemeinsame Bilanz:

  • 55 Eröffnungen in der Innenstadt
  • 39 gewerbliche Betriebsansiedelungen
  • rund 730 neue und
  • 410 erhaltene Arbeitsplätze
  • Wels ist somit die Nr. 1 bei den Leerständen in Oberösterreich.
Pressekonferenz vom 15.03. im Presseclub Linz

Die 55 Eröffnungen auf rund 6.750 Quadratmeter neu eröffnete Geschäftsflächen sorgen für eine nachhaltige positive Entwicklung und Belebung der Welser Innenstadt.

In: Allgemein

Tags: Innenstadt

zurück zu allen News

Kommentar schreiben

>