Weltweit größter Modellhelikopter auf der Modellbau Wels
Weltweit größter Modellhelikopter auf der Modellbau Wels
Foto: Lugmair

Modellbau Messe: Höher – größer – weiter – schneller

Gezeigt wird Modellbau auf höchstem Niveau. Einzigartige Helis (LAMA SA 315 B), spektakuläre Großmodelle angefangen beim Airbus A321 (Spannweite 2,2 m) bis hin zur BOING 747-400 mit einer Länge von 5,43 m und einer Spannweite von 4,95 m. Diese Giganten waren noch nie zuvor in Österreich zu sehen.

Der weltweit größte Modellhelikopter mit einem Rotordurchmesser von 4,5 m von Robert Illmaier darf natürlich auch nicht fehlen!

 

Das Indoor-Flugfeld ist 2.800 m² groß. Dort können Sie Weltmeister Gernot Bruckmann hautnah erleben sowie 3D-Heli-Meister Mirko Cesena. NEU: Jürgen Schönle ist erstmals mit seinem Turbinen-Jet in der Halle. Mit dem Österreichischen Aero-Club und der AustroControl sind die zwei wichtigsten Institutionen für den Modellflug vertreten.

 

Nationale und internationale Piloten sind am Start.

 

Samstag und Sonntag erwartet Sie eine Flugshow der Superlative. Fixstarter sind u.a. der amtierende Weltmeister Gernot Bruckmann mit einer 3D AcroShow, Balzer Alex mit seinem gigantischen Turbinensegler, Bernhard Wimmer mit T-Rex 700L und EAC-Jahresgesamtsieger Werner Kohlberger. Weitere Flugshows sehen Sie von Weltcupsieger Rudi Königshofer, Marian Mader und Michi Allmer.

 

Drone Races hautnah Hightech-Fluggeräte mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h werden durch die Halle gejagt. Die Piloten fliegen im FPV-Modus und das ist nichts für schwache Nerven. Die Live-Projektionen auf der LED-Wand zeigen einzigartige Einblicke in diesen Sport - so hat man das Gefühl als würde man selbst im Cockpit der Drohne sitzen.

 

Auf Europas größter Modellbaustelle arbeiten bis zu 120 Modelle – darunter auch der größte ferngesteuerte Containerkran auf Schienen mit einer Tragkraft von 150 kg. Beim Truck Trial Bewerb der IG Rad und Kette sind die besten Fahrer gefordert. Auf sagenhaften 1.000 m² zeigt der PSV Wels Funktionsmodellbau.

 

Europas größte Modellbaustelle

 

Eisenbahn-Fans kommen auf der Messe in Wels vollauf ihre Kosten. Tipps und Tricks sowie Workshops mit Arnold Humer und Jeutters werden angeboten. Der EMC Wels präsentiert limitierte Jubiläumsfahrzeuge. Eine Echtdampf-Anlage geht auf über 600 m Gleislänge. Für die Kinder gibt es das faszinierende Dampfkarussell.

 

RC-Car-Action Beim großen Finale der Euro-Offroad-Series kommt es zum Showdown. Erleben Sie hautnah wie nur Sekunden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Weltmeister, Europameister und Staatsmeister wie Hupo Hönigl (AUT), Jörn Neumann (GER), Martin Lee (GB) oder Martin Bayer (CZE) sind am Start. Das Drift Team Linz zeigt am eigenen Parcours spektakuläre Twins und Trains.

 

Schiffsmodellbau Am mächtigen Hafenbecken stechen beeindruckende Modelle in See. SMC Weiden zeigt seine legendäre Schlepper Challenge. Die einzigartige Hafenanlage des SMC Freiberg stellt einzelne Hafenszenen nach. Die Klabautermänner zeigen vielseitigen Schiffsmodellbau vom Schlepper bis zum Hovercraft sowie Vorführungen und Manöver, ebenso  SMG Wolpertinger. Die U-Boot-Modelle der IGU gehen auf Tauchfahrt. Workshops gibt es bei Titanic Linz.

 

Highlights - Welche spektakulären Modelle werden gezeigt Gottfried Hirscher mit drei Mega-Modellen. Neben zwei fantastischen Helikoptern zeigt der Experte auch die KA 10 A ein Segelflugzeug in superscale Bauweise mit einer Spannweite von 725 cm. Gerhard Aschauer bringt den Airbus A321 mit nach Wels. Aber das ist nicht irgendein Airbus, sondern eine spezielle Eigenkonstruktion mit 2,2 m Spannweite und einer Länge von 2,7 m. Ebenso einzigartig ist das zweite Modell von Aschauer - eine Pilatus PC 6 Turbo Porter mit einer Spannweite von über 3 m Adi Pitz zeigt seine BOING 747-400. Das Großmodell im Maßstab 1:13 wiegt 77 kg. Der „Jumbo“ mit einer Länge von 5,43 m, einer Höhe von 1,48 m und einer Spannweite von gewaltigen 4,95 m ist ein wahrer Gigant. Robert Illmaier hat in jahrelanger Arbeit den weltweit größten Modellhelikopter im Maßstab 1:2,5 gebaut. Die Lama SA 315 B hat einen Rotordurchmesser von 4,5 Metern und gehört zu den Giganten der Modellbau Wels.

 

UMFS Schärding bieten eine Mega-Show. Sie jagen Eurofighter durch die Halle und führen präzise Manöver im engen Luftraum aus. Spektakulär ist auch die Harry-Potter und Drachen-Show.

 

The Flying Bulls dürfen ebenfalls nicht fehlen mit 5 beeindruckenden Helikoptern aus dem Hangar 7. Der erste zivile Helikopter, der für Kunstflug zugelassen wurde, steht dieses Jahr vor der Welser Messehalle. Ein völlig revolutionäres Rotorsystem, zwei Triebwerke, Doppelhydraulik und eine doppelte elektrische Versorgung ermöglichen Kunstflug der Extraklasse. Die Rede ist von der BO-105 C. Modell und Original beide hautnah.

 

Die Messe findet noch bis So. 23. April 2017 9.00 bis 17.00 Uhr statt.

In: Veranstaltung, Video

Tags: Messe, Veranstaltung, Event, video

zurück zu allen News

Kommentar schreiben

>